Allgemeine Geschäftsbedingungen

Termine

Wir arbeiten auf Terminbasis. Diese werden fest, mit Datum Uhrzeit und gewünschter Dienstleistung reserviert. Sobald der Termin reserviert wurde besteht ein Dienstleistungsvertrag.

Das buchen einer weiteren Dienstleistung am selben Tag ist nur möglich wenn die nachfolgenden Termine dies zulassen. Die nichtinanspruchnahme einer gebuchten Dienstleistung ist kostenpflichtig.

Solltest du deine Termin nicht wahrnehmen können, bitten wir dich diesen frühzeitig, mindestens 24 stunden im Voraus abzusagen. Sollte dies nicht geschehen behalten wir uns vor diesen Termin mit 50% der zu erwartenden Kosten ( Diese berechnen sich aus dem durchnittspreis der gebuchten Dienstleistung und dem Preisrahmen der vorherigen Termine) in Rechnung zu stellen

Wir versuchen die Termine so zu planen, dass sie pünktlich begonnen werden können. Aufgrund nicht absehbarer Ereignisse kann es passieren, dass dem Kunden Wartezeiten entstehen. Ein Anspruch auf Schadenersatz kann daraus nicht hergeleitet werden.

Bei aufwendigen und zeitintensiven Behandlungen behalten wir uns vor eine Anzahlung in Höhe von 50% des zu erwartenden Preises zu kassieren.

Allergien

Bitte informiere uns über bekannte Allergien und unverträglichkeiten bevor wir mit der Behandlung beginnen.

Wir übernehmen keine Haftung wenn du uns nicht informierst.

Reklamationen

Für den Fall, daß dir das Ergebnis nicht gefallen sollte melde dich bitte innerhalb von 7 Tagen im Salon. Wir behalten uns das Recht auf Nachbesserung vor. Bitte bleibe sachlich und höflich, wir werden eine Lösung finden.

Bilder

Bring gerne deine Bilder mit. Diese erleichtern die Beratung. Wir weisen aber darauf hin, daß das genaue nacharbeiten eines Bildes nicht möglich ist das dafür viele Faktoren eine Rolle spielen.

Preise

Die auf der Homepage veröffentlichten Preise stellen ausschließlich eine grobe Orientierung dar. Wir behalten uns je nach Aufwand und Ausgangssituation vor von diesen Preisen entsprechend abzuweichen. Gerne geben wir dir aber natürlich nach dem Beratungsgespräch Auskunft über den Preis deiner individuellen Behandlung.

Haftung

Wir übernehmen keine Haftung für Garderobe, Taschen oder andere mitgebrachte Gegenstände.

Schlussklausel

Sollten einzelne Bestimmungen dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise nichtig sein, bleiben die übrigen Bestimmungen davon unberührt. Die unwirksame Regelung wird durch eine ersetzt, die rechtmäßig ist und dem Sinngehalt der nichtigen Bestimmung am nächsten kommt.